Fullwidth Blog

Nach etwas mehr als einem guten halben Jahr, das in 2017 schon hinter mir liegt, muss ich sagen: läuft. Neue Wohnung, endlich Ruhe und die Konzerte kommen nach und nach. Darunter auch ein Interview mit In Extremo, genauer gesagt mit Frontman Micha, den ich dann auch noch persönlich treffen durfte. Was für ein Erlebnis. :) Das zweite Zeltfestival Rhein Neckar habe ich an allen Tagen mit Freude begleitet und freue mich sehr auf das nächste Jahr. Nicht nur wegen den Künstlern sondern auch wegen den netten Menschen, die man kennen- und mögen gelernt hat. Aber auch das Matapaloz Festival in Hockenheim war für mich ein kleiner Traum, der für mich in Erfüllung ging. Endlich einmal die Böhsen Onkelz fotografieren. Ganz offiziell mit Erlaubnis und so. Weiterhin habe ich Helden meiner Jugend wie Natalie Imbruglia und Blink 182 live gesehen. Papa Roach im Rahmen des Matapaloz waren ebenfalls ein Highlight. Neben dem Treffen mit Micha von In Extremo kann ich mich gar nicht so recht entscheiden, welches Erlebnis nun DAS Erlebnis schlechthin in diesem Jahr war. Daniel Wirtz war auch einer der Sänger, die ich fotografieren durfte, genau so Metal Queen Doro Pesch. Im September ist meine Lieblingsband Bush dann auch […] Read more
Bisher kann ich mich über das Jahr 2017 nicht beschweren. Zumindest einmal fototechnisch und auch ganz allgemein, was die Konzertbesuche angeht. Es hätte schlechter laufen können. Morgen besuche ich bereits das 18. Konzert bzw. Veranstaltung in diesem Jahr. Also Comedy und Sport-Events usw. eingeschlossen. Im Februar erhielt ich die frohe Botschaft, dass meine Lieblingsband Bush endlich wieder nach Europa kommt. Zwar leider nicht nach Deutschland, aber hey, für kleines Geld ist man heute so schnell in London. Auch wenn ich leider nicht fotografisch hinter der Kamera dabei sein durfte, so habe ich auf jeden Fall viele liebe Menschen kennengelernt und mir ganz nebenbei zwei kleine Träumchen erfüllt. Ich habe das erste mal meine Lieblingsband live gesehen und im Anschluss daran auch noch alle Bandmitglieder getroffen, mit ihnen Fotos gemacht und Autogramme bekommen. Ja, da fühlt man sich ein wenig wie ein 12-jähriger Teenie. Aber das macht nichts. Man darf sich auch mal so fühlen. Und vor allem: wenn es so viel Spaß macht. Ich bin wahnsinnig gern nach London geflogen, nur leider viel zu kurz. Gern wäre ich länger geblieben. Aber, das werde ich mit Sicherheit nachholen. Ansonsten verlief das Jahr bisher fotografisch recht bunt. Wer mich kennt, weiß, dass […] Read more
Puh, vor genau einem Jahr habe ich meinen Jahresrückblick für 2015 veröffentlicht. Wie schnell die Zeit manchmal vergeht, merkt man erst, wenn die schönen Momente schneller als die weniger schönen vorüber gehen. Es ist einiges passiert im Jahr 2016! Ende 2015 habe ich ein paar Orte aufgezählt, die ich in diesem Jahr gerne besuchen wollte bzw. ein paar Dinge, die ich fotografisch gerne ausprobieren wollte. Nicht alles habe ich geschafft, aber doch sehr viel. Schauen wir doch mal, was ich damals aufgelistet habe: – Luisenpark – Botanischer Garten Heidelberg – Ebertpark Ludwigshafen – Mehlinger Heide – Heidelberg City / Schloss – Schlossgarten Schwetzingen zur Kirschblüte – LZB / Skylines – Palmengarten FFM – diverse Konzerte Doch, es war einiges los im Jahr 2016. Ganz besonders freut es mich, dass ich größere Konzerte wie z.B. Silbermond, Andreas Bourani und Sarah Connor fotografieren durfte. Mein persönliches Highlight war allerding Apocalyptica! Außerdem ist meine neue Kamera zu erwähnen. Endlich habe ich mir eine Vollformat Kamera geleistet! Hauptsächlich natürlich wegen der Konzertfotografie, bei der meine bisherige Kamera ISO-technisch dann doch schnell an ihre Grenzen geht. Auch wenn es dieses Jahr nicht für vereinzelte Locations gereicht hat, so freut es mich dennoch, dass ich nach […] Read more
Eins meiner diesjährigen Konzerthighlights durfte ich am vergangenen Dienstag mit der Kamera begleiten. Silbermond waren zu Gast in Mannheim, genauer gesagt in der SAP Arena. Als Vorband trat „Graham Candy“ auf. Bekannt von „Alle Farben“ und dem Titel „She moves“. Meine Fotos dazu könnt ihr zum einen auf meiner zweiten Seite Concertvisions und zum anderen bei Lokalmatador ansehen.   Read more
Vor ein paar Tagen war ich ein wenig in der Heimat, genauer gesagt in Sachsen, unterwegs. Neben der Familie wurden auch die Städte Bautzen und Dresden besucht, um ein paar Fotos zu machen. Lang ist es her, als ich in der Gegend war. Auch Fotos habe ich -soweit ich mich erinnern kann- das letzte mal mit der Digitalkamera gemacht. An Spiegelreflex war da vor rund zehn Jahren noch nicht zu denken. So wenig sich in den umliegenden Dörfern verändert hat, so viel hat sich in den Städten getan. Dresdens Innenstadt gleicht nun einer modernen Großstadt. Kann man mögen, muss man aber nicht. Wie so oft, alles Geschmackssache. Mich selbst haben aber eher die Sehenswürdigkeiten wie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche als Fotomotive gereizt. Und ein paar Fotos habe ich auch mitgebracht. Zu finden unter „Sonstiges„.   Read more